Medien!Student ist jetzt auch mobil

Vermutlich hat’s jetzt in den Semesterferien kaum jemand bemerkt: Medien-Student war eine Woche lang aus dem Netz. Der Grund: Nach mehr als vier Jahren bedurfte mein Blog einer Generalüberholung, allein schon aus technischen Gründen. Jetzt, nach dem Neustart, sind die Infos für Studenten an der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida endlich auch mobil – auf Tablets und Smartphones – verfügbar.

Es wäre schon fast ein Wunder, wenn dieses Weblog nach einem so umfangreichen Relaunch nicht noch irgendwelche “Macken” hätte – technisch und/oder inhaltlich. Deswegen meine Bitte an alle Nutzer: Wenn Sie bemerken, dass es technisch irgendwo noch “klemmt” oder Sie einen peinlichen Rechtschreibfehler bemerken, seien Sie so nett und schicken mir eine E-Mail an horst.mueller[at]hs-mittweida.de – und starten nicht gleich ein “Rundschreiben” via “Facebook”.

Passwort für den “Lernstoff” anfordern

Wie auch schon bei der vorherigen Version von Medien-Student, bleibt der Bereich “Lernstoff” mit Informationen und Begleitmaterial rund um meine Lehrveranstaltungen den Studierenden und Mitarbeitern der Fakultät Medien an der Hochschule Mittweida vorbehalten. Nach dem ersten Aufruf des Bereichs (ganz oben in der Navigationsleiste), werden Sie zur Eingabe eines Passworts aufgefordert, das Sie von mir erhalten. Schicken Sie mir einfach eine E-Mail und geben Sie darin nicht nur Ihren vollständigen Namen, sondern auch Ihre Seminargruppe an. Alle anderen Bereiche sind frei zugänglich. Dazu gehört unter anderem der neue Teil “Projekte” in dem ich die von mir betreuten Medienangebote und Einzelprojekte vorstelle.

Umstieg auf WordPress

Wer sich mit Bloggen einigermaßen auskennt, hat sicherlich gleich bemerkt, dass ich anlässlich dieses Relaunches Medien-Student von Typolight auf WordPress umgestellt habe. Wichtigster Grund für diese Entscheidung war, dass ich die Informationen auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones ermöglichen wollte. Das scheint technisch einigermaßen gelungen zu sein – zumindest habe ich den Eindruck nach Tests mit unterschiedlichsten Endgeräten in den vergangenen Tagen. Auch in diesem Zusammenhang habe ich die Bitte, dass Sie sich bei mir melden, falls auf Ihrem Endgerät die Darstellung der Inhalte entweder gar nicht – oder nur mit größeren Problemen funktioniert. Genutzt habe ich für Medien-Student übrigens das Theme “Waipoua”, das von der Webdesignerin Ellen Bauer entwickelt wurde und über deren Firma Elmastudio zu einem erstaunlich günstigen Preis angeboten wird.

Neues Blogdesign – und vorerst keine Nutzer

Wer so eine umfangreiche und auch zeitaufwendige Überarbeitung an seiner Webpräsenz durchführt, hofft vermutlich, dass sich zahlreiche Nutzer gleich in den ersten Tagen nach dem Relaunch auf der Site “tummeln”. Ich bin sicher, dass dieses bei Medien-Student nicht der Fall sein wird. Schließlich sind gerade Semesterferien und da hat jeder “Studi” geradezu ein Anrecht darauf, in Sachen Hochschule vorübergehend in Ruhe gelassen zu werden. Ich bin dennoch froh, dass ich mein relaunchtes Weblog schon jetzt ins Netz stellen konnte. Erstens mache ich jetzt bald Ferien und zweitens läuft dann technisch hoffentlich einweindfrei, wenn sich ab dem 24. September wissensdurstige Mittweidaer Medientstudenten auf mein Weblog stürzen werden. Oder etwa nicht…?

Kommentare sind geschlossen.